Implantologie

S U P R A K O N S T R U K T I O N   A U F   I M P L A N T A T E N 

Was sind Suprakonstruktionen auf Implantaten?
Als Suprakonstruktion wird der auf einem Implantat befestigte Zahnersatz bezeichnet. Dabei kann es sich um eine Krone, eine Brücke oder auch um eine Prothese handeln. Das Implantat selbst ist eine künstliche Zahnwurzel, die der Befestigung der Suprakonstruktion dient. Es wird in zahnlosen Bereichen des Kiefers operativ eingepflanzt. Ein Implantat übernimmt sozusagen die Funktionen der biologischen Zahnwurzel. Sie haben das Gefühl eines echten Zahnes und können wieder ohne Angst kräftig zubeißen. Zur Herstellung der künstlichen Zahnwurzeln wird Titan verwendet, da es zu keinerlei unerwünschten Nebenwirkungen, wie Allergien führt. Titan ist sehr stabil und kann den Druckbelastungen, die beim Kauen auftreten, bestens standhalten.

Wie verläuft die Behandlung?
Direkt nach dem Einsetzen des Implantates ist dieses völlig von Schleimhaut bedeckt. Nach einer ersten Einheilung, was in der Regel drei bis sechs Monate in Anspruch nimmt, wird die Schleimhaut über dem Implantat wieder etwas geöffnet, so dass das Implantat frei liegt. Nun wird zunächst für weitere zwei Wochen eine so genannte Heilungsdistanz eingesetzt, die verhindert, dass die Schleimhaut das Implantat wieder bedeckt.

Während der Einheilungsphase wird in einem Labor Ihr endgültiger Zahnersatz hergestellt. Das in den Knochen eingepflanzte Implantat besitzt in sich ein Gewinde. In die Suprakonstruktion, zum Beispiel eine Krone, wird eine kleine Schraube eingearbeitet, die genau in das Gewinde der künstlichen Zahnwurzel hineinpasst. Nach der Ausheilung wird die Heilungsdistanz entfernt und die neue Krone kann passgenau mit dem Implantat verschraubt werden.

Welche Vorteile bieten Implantate?
1.|
Prothesen, die oft locker waren und schlecht hielten, bekommen festen Halt und sitzen perfekt
2.| Einzelne, ersetzte Zähne fühlen sich an wie die Eigenen
3.| Keine Angst vorm Verlust des Zahnersatzes
4.| Kräftig zubeißen, wie mit den natürlichen Zähnen
5.| Der Kiefer bleibt in seiner Form erhalten, es kommt nicht zur Fältchenbildung um den Mund
6.| Knochenrückgang wird verhindert
7.| Ihre Zähne sind kaum von den Echten zu unterscheiden

Bei regelmäßiger Pflege und Kontrolle sind die Erfolge mit Implantaten hervorragend.

Ihr Nutzen
Zahnersatz, der durch Implantate getragen wird, fühlt sich fast an wie ein eigener Zahn. Er ist stabiler und sieht natürlich schön und ästhetisch aus. Sie sind in keiner Weise in Ihrem Wohlbefinden oder Ihrer Vitalität eingeschränkt, im Gegenteil. Diese Form des Zahnersatzes stellt derzeit die beste Versorgungsmöglichkeit in der modernen Zahnmedizin dar.

< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT


Disclaimer    Hilfreiche Links    Sitemap    Impressum