Kiefergelenks-Diagnostik

F U N K T I O N S A N A L Y S E 

Was ist eine Funktionsanalyse?
Eine Funktionsanalyse untersucht das Zusammenwirken von Zähnen und Muskulatur. Schon winzige Veränderungen an den Zähnen können zu Schmerzen oder Verspannungen führen. Um diese Veränderungen aufzudecken, wird eine Funktionsanalyse durchgeführt. Dabei werden die Zähne, das Kiefergelenk, der Zahnhalteapparat sowie die Kaumuskulatur gründlich untersucht. Diese Untersuchungen sind Voraussetzung, um eine Behandlung der Probleme planen und durchführen zu können.

Was sind Funktionsstörungen?
Funktionsstörungen sind meist an Schmerzen zu erkennen, aber auch andere Beschwerden sind möglich wie beispielsweise

1.| Knacken oder Schmerzen im Kiefergelenk
2.| Muskelschmerzen
3.| Ohrgeräusche
4.| Chronische Verspannungen
5.| Häufige Kopfschmerzen
6.| Schlechte Beweglichkeit des Unterkiefers

Was geschieht bei einer Funktionsanalyse?
Zunächst werden Zähne, Kiefergelenk und Muskulatur gründlich untersucht. Es wird die Beweglichkeit des Unterkiefers getestet, die Muskulatur wird abgetastet und auf Schmerzempfindlichkeit überprüft. Weiterhin werden die Kiefergelenke abgetastet und abgehört und es werden Röntgenaufnahmen angefertigt. Ein nächster wichtiger Schritt ist die Abdrucknahme und die Anfertigung von Modellen des Gebisses. Diese Gebisse werden in einen Artikulator, eine Art künstlichen, programmierbaren Kiefer, übertragen und dort weiter untersucht. Oft können erst anhand dieser Gebiss-Modelle im Labor die eigentlichen Funktionsstörungen erkannt werden.

Wie werden Funktionsstörungen behandelt?
Meist reicht eine einzige Behandlungsmaßnahme nicht aus, um die Störungen zu beseitigen. Da oft mehrere Faktoren zu den Beschwerden beitragen, erfolgt nicht selten eine Kombination aus mehreren Behandlungsmaßnahmen

1.| Beseitigung von Gleithindernissen
2.| Entfernung gekippter oder verlagerter Zähne
3.| Zahnersatz
4.| Kieferorthopädische Behandlung
5.| Kieferchirurgische Behandlung

Ihr Nutzen
Die Therapie stellt die harmonischen Verhältnisse zwischen Zähnen, Kiefer und Muskulatur wieder her und beseitigt somit die Ursachen der Funktionsstörungen.

> WEITER ZU SCHIENEN | GEBISSSCHUTZ
< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT


Disclaimer    Hilfreiche Links    Sitemap    Impressum